werde Fan von Konzept HV auf Facebook    Folge Konzept HV auf Instagram    Finde Konzept HV auf Google BIZ 

   
 


Datenschutzerklärung


Mit dem Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung mit der Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm, erkennt der Auftraggeber nachfolgende Datenschutzbestimmungen an:

Die Firma Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm, Meusdorfer Str. 69 in 04277 Leipzig, erhebt ihre Daten zum Zwecke der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrages erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1b), f) DSGVO.

Der Auftraggeber hat gemäß Artikel 15 ff. DSGVO die Rechte auf Auskunft und Berichtigung seiner Daten sowie die Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten sofern diese nicht zur Durchführung des Vertrages erforderlich sind. Der Auftraggeber hat das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Die Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm erklärt, dass ihr die einschlägigen Vorschriften des EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG-NEU bekannt sind und sie sich über die hieraus ergebenen Anforderungen an die Datensicherheit und den Datenschutz im Rahmen der Geschäftsverbindung vertraut gemacht hat und alle Mitarbeiter/innen der Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm, die beim Auftraggeber eingesetzt werden, auf das Datengeheimnis (§5 BDSG/Artikel 29 DSGVO) verpflichtet und entsprechend unterrichtet bzw. dies entsprechend geschult sind.

Darüber hinaus verpflichtet sich die Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm, sämtliche ihr während der Erfüllung ihrer Dienstleistungsverpflichtungen auch zufällig zugänglich gewordenen Daten geheim zu halten und sie weder aufzuzeichnen noch an Dritte weiter zu geben. Diese Verpflichtung erstreckt sich auf sämtliche Unternehmensdaten. Hierzu zählen alle Informationen, gleich in welcher Form sie vorliegen, ob sie ausdrücklich oder vertraulich bezeichnet sind oder nicht, die der Konzept Hausverwaltung Thomas Kamm im Zusammenhang mit den Vertragsleistungen bekannt werden. Diese Pflichten bestehen auch nach Beendigung des Vertrags- bzw. Auftragsverhältnisses unbefristet fort.